Accés rapides : Barrierefreiheit | Home | Inhalt | Siteplan | Kontact
IV Logo
Assurance-invalidité fédérale
Eidgenössische Invalidenversicherung

Organisation der IV-Stelle des Kantons Freiburg

Gesetzliche Grundlagen

Gemäss Art. 54 des Bundesgesetzes über die Invalidenversicherung (IVG) hatte der Kanton Freiburg wie alle anderen Kantone den Auftrag, bis zum 31.Dezember 1994 eine unabhängige IV-Stelle einzurichten. Er hat in der Folge die IV-Stelle des Kantons Freiburg, gestützt auf das Ausführungsgesetz vom 9. Februar 1994 zum Bundesgesetz über die AHV und IV (KAGAHV/IV), geschaffen.


Rechtliche Stellung

Die Kantonale IV-Stelle ist eine selbständige Anstalt des öffentlichen Rechts mit eigener  Rechtspersönlichkeit. Sie ist administrativ der Kantonalen Sozialversicherungsanstalt  angegliedert (vgl. Artikel 17  und  19 KAGAHV/IV.


Organigramm

 Organigramm der Kantonalen IV-Stelle


Leitbild

  • Unser Auftrag :
    Gemeinsam suchen wir als erstes den Weg zu einer optimalen beruflichen Eingliederungund prüfen weitere Leistungen je nach Bedarf !
  • Unsere Werte in der Arbeit :
    VERFÜGBARKEIT - TRANSPARENZ -VERTRAUEN - RESPEKT - GERECHTIGKEIT
  • Unsere Versprechen :
    • Wir hören aktiv und unterstützend zu;
    • Wir antworten offen und klar, sind zuvorkommend, flexibel und realistisch;
    • Wir machen konkrete, angepasste und kreative Lösungsvorschläge;
    • Wir lösen komplexe Situationen interdisziplinär;
    • Wir betreuen und beraten Sie persönlich und kompetent.
  • Unsere Stärken :
    Fachkompetenz und Teamgeist : unser Kraft !
    Eigeninitiative und Eigenverantwortung : unsere Trümpfe !
  • Unser Ziel :
    Wir begleiten Sie professionell, entscheiden rasch und gerecht.